Nationalfeiertag  |  Veranstaltungen  |  Neutralität  |  Geschichte  |  Bundeshymne  |

Österreichische Bundeshymne

 
Originalfassung:

1. Land der Berge, Land am Strome,
Land der Äcker, Land der Dome,
Land der Hämmer, zukunftsreich!
Heimat bist du großer Söhne *),
Volk, begnadet für das Schöne,
|: vielgerühmtes Österreich, :|

2. Heiß umfehdet, wild umstritten
liegst dem Erdteil du inmitten,
einem starken Herzen gleich.
Hast seit frühen Ahnentagen
hoher Sendung Last getragen,
|: vielgeprüftes Österreich, :|

3. Mutig in die neuen Zeiten,
frei und gläubig sieh uns schreiten,
arbeitsfroh und hoffnungsreich.
Einig laß in Brüderchören,
Vaterland, dir Treue schwören,
|: vielgeliebtes Österreich, :|

Österreichische Bundeshymne

           mit Klick vergrößern

* (neuerdings auch "... großer Töchter ...", aber eigentlich "großer und kleiner Söhne und Töchter". Österreich sollte auch auf seine kleinen Mitbürger stolz sein und nicht nur auf die Großen. Zur Änderung der Bundshymne gab es weder eine Volksabstimmung, noch eine Volksbefragung.)




 
 

Mehr Infos => Geschichte der Österreichischen Bundeshymne
 

Stellungnahmen